Aktuelle Meldung

Erstes Valentinstagsdinner in der Alten Försterei

16.02.2015 • Montag

Am 14. Februar 2015 war Valentinstag. Der Tag, an dem viele Menschen ihre Partner gerne mit etwas ganz Besonderem überraschen.

Das Stadion An der Alten Försterei öffnete extra zum Valentinstag seine Tore. Nach einem Sektempfang zur Begrüßung wurden die Paare einzeln durch den Spielertunnel zum Fotoshooting auf den heiligen Rasen geführt. Dort angekommen hieß es Platz nehmen  am gedeckten Tisch.    

Weiter ging es in den exklusiven VIP-Bereichen der Heimspielstätte des 1. FC Union Berlin. An festlich gedeckten Zweiertischen genossen die Glücklichen bei Kerzenschein liebevoll zubereitete und angerichtete Speisen aus der hauseigenen Küche, passend ausgewählte Weine und, wie es sich für ein Fußballstadion gehört, selbstverständlich auch frisch gezapftes Bier vom Fass.

Zum feierlichen Ausklang in das Wochenende endete der Abend bei einem Drink an der Bar. Das gerahmte Foto wurde zum Abschied überreicht.

1. FC Union Berlin