Aktuelle Meldung

Kick & Work Ausbildungsmesse voller Erfolg

25.02.2016 • Donnerstag

Am Mittwochnachmittag fand bereits zum zweiten Mal die Kick & Work Ausbildungsmesse im Stadion An der Alten Försterei statt. Dabei kamen über 380 Schülerinnen und Schüler aus Berlin nach Köpenick, um sich über Möglichkeiten für ihre berufliche Zukunft zu informieren. 25 ausbildende Betriebe stellten sich vor und vermittelten den angehenden Auszubildenden einen Einblick in das Berufsleben. Das angebotene Spektrum bildete die gesamte Palette ab, vom Handwerk bis zu kaufmännischen Berufen.

Nach einer kurzen Begrüßung auf der Haupttribüne durch Bezirksstadt Michael Vogel, Leiter der Abteilung Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport sowie Dirk Rumpza, Verbundkoordinator Regionaler Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick und Janek Kampa, organisatorischer Leiter Nachwuchsleistungszentrum, nutzten die jungen Gäste das Angebot der Betriebe und informierten sich an deren Messeständen über das umfangreiche Angebot. Auch der Sport kam nicht zu kurz, wenig verwunderlich in einem Fußballstadion. Torwandschießen, Kickern, Airhockey und Eisstockschießen und Dart stießen in der Haupttribüne ebenso auf großes Interesse.

Die „An der Alten Försterei“ Stadionbetriebs AG und der 1. FC Union Berlin bilden derzeit fünf Auszubildende in den Berufen Bürokauffrau, Kauffrau für Büromanagement, Veranstaltungskauffrau und Veranstaltungstechniker aus.

1. FC Union Berlin