Aktuelle Meldung

StadionGespräch mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin

02.07.2016 • Samstag

Am 1. Juli 2016 fand die Auftaktveranstaltung zum StadionGespräch - Wahl Spezial mit dem Besuch des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller (SPD), in der Eisern Lounge des Stadions An der Alten Försterei statt. Bereits zum zweiten Mal nach 2011 erfreute sich das Wahl Spezial großer Beliebtheit bei den geladenen Gästen.

Initiiert wurde das StadionGespräch bereits im Jahre 2010 vom Wirtschaftsrat 1. FC Union e. V. Den wirtschaftlichen Partnern und Sympathisanten des 1. FC Union Berlin werden in diesem Rahmen interessante Themen durch bekannte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und Politik zur Diskussion gestellt. Als Gäste konnten bisher etwa Lothar de Maizière, Sönke Wortmann, Manni Breuckmann, Wallis Bird, Hans Meyer und Marcel Reif gewonnen werden.

Zur Vorbereitung für die am 18. September 2016 anstehende Wahl eines neuen Abgeordnetenhauses von Berlin und neuer Bezirksverordnetenversammlungen hatte sich der Wirtschaftsrat entschlossen, eine zweite Auflage des StadionGespräch - Wahl Spezial  durchzuführen und den Spitzenkandidaten der amtierenden Regierungskoalition ein Forum zu bieten, den vornehmlich mittelständischen Sponsoren und wirtschaftlichen Partnern des 1. FC Union Berlin ihre Projekte und Pläne für die Zeit nach der Wahl vorzustellen.

Moderator Dr. Dirk Fischer (Mitglied im Vorstand des Wirtschaftsrates 1. FC Union e.V. und im Aufsichtsrat des 1. FC Union Berlin) sprach mit dem Regierenden Bürgermeister etwa über die aktuelle Situation in der Berliner Verwaltung, seine Pläne zur Förderung des Wirtschaftsstandortes Berlin, für den Arbeitsmarkt und die Stadtentwicklung. Und natürlich waren auch Themen rund um die Strukturentwicklung des 1. FC Union Berlin insbesondere zum Standort für ein Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Union Berlin gefragt. Die zahlreichen Gäste nutzten die Gelegenheit, mit dem Regierenden Bürgermeister zu aktuellen politischen Fragen zu diskutieren.

Am 14. Juli 2016 wird in der zweiten Runde Frank Henkel (CDU), Senator für Inneres und Sport, zu Gast im Stadion An der Alten Försterei sein und sich den Fragen von Joachim Gericke stellen.

Zur Website des Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V. geht es hier entlang.

Fotos: www.unveu.de

1. FC Union Berlin