Aktuelle Meldung

Wolfgang Bosbach zu Gast beim StadionGespräch

06.05.2015 • Mittwoch

Zum 11. StadionGespräch im Stadion An der Alten Försterei konnte der Wirtschaftsrat des 1. FC Union Berlin am 5. Mai 2015 einmal mehr mit einem prominenten Gast aufwarten. Diesmal war es Wolfgang Bosbach, der Vorsitzende des Innenausschusses des Deutschen Bundestages.

Den mehr als 120 Gästen aus dem Kreis der Mitglieder des Wirtschaftsrates und der Sponsoren und Partner des 1. FC Union wurde jedoch unter der Gesprächsführung von Jochen Lesching und Dr. Dirk Fischer nicht nur der Politiker Wolfgang Bosbach nähergebracht, sondern darüber hinaus auch der Mensch und Fußballenthusiast.

Es konnte ein Zeitzeuge erlebt werden, der nie mit einfachen Antworten zufrieden und sich mit Intellekt wie Lebensklugheit den komplexen und komplizierten Gegebenheiten des Alltags und der Politik stellt, nicht an Dingen verzweifelt, die ohnehin nicht zu ändern sind und sich dabei - trotz seiner Erkrankung, über die er offen sprach - immer seinen einmaligen und ansteckenden, unverkennbar rheinischen Lebensmut bewahrt. Dabei nahm natürlich das Engagement für den Fußball - Wolfgang Bosbach wirkt im Beirat des 1. FC Köln mit und ist Mitglied der dortigen AG Fankultur - breiten Raum ein. Aber auch persönliche und natürlich politische Fragen vom Podium und aus dem Publikum wurden vom Gast des Wirtschaftsrates in der mehr als zweistündigen Veranstaltung ausführlich beantwortet.

Zum Abschluss sicherten sich viele Gäste noch eine persönliche Widmung in der Ort vor erhältlichen Biografie „Wolfgang Bosbach – Jetzt erst recht!“.

Präsident Dirk Zingler mit Wolfgang Bosbach

Präsident Dirk Zingler mit Wolfgang Bosbach

1. FC Union Berlin