Nicht ohne Liebe gemacht

- mittels hochauflösenden, sphärischen und interaktiven Panoramen können Sie unsere Räume erkunden
- halten Sie den Cursor gedrückt um die Ansicht zu ändern

- Wir benutzten Cookies, um unseren Besuchern das beste Website-Erlebnis zu ermöglichen.
- Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen.

Website betreten
Location Award 2017 Gewinner: Eventlocations mit Erlebnischarakter
Icon x mas neu

Jetzt Angebot einholen!

Weihnachtlich. Feiern.

Icon tagung 1

Nicht ohne Liebe tagen!

Tagungen & Konferenzen

Union Läuft - Alle Ergebnisse


Teilnehmerrekord und strahlender Sonnenschein bei Union Läuft 2018

Zur zweiten Auflage von Union Läuft begrüßte der 1. FC Union Berlin am heutigen Sonntag, dem 27.05.2018 gut 2.480 Läufer im Stadion An der Alten Försterei.

Während zum Debüt im vergangenen Jahr Regen auf die Laufbegeisterten einprasselte, durften sich Teilnehmer und die vielen Zuschauer an der Strecke und auf den Rängen im Stadion in diesem Jahr über strahlenden Sonnenschein freuen.

Etwas später als geplant, um kurz nach 9 Uhr gab Oliver Igel, Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick, den Startschuss zum zweiten Volkslauf der Eisernen An der Alten Försterei.

Wahlweise konnten 5 Kilometer oder 10 Kilometer absolviert werden, neben einem Einzellauf bestand die Möglichkeit zur Teilnahme am Generationen- oder Fanlauf. Auch für den Nachwuchs gab es beim Keules-Knirpse-Lauf über 620 Meter Medaillen zu gewinnen.


Bereits nach 17:30 Minuten lief Uwe Länger über den heiligen Rasen im Stadion An der Alten Försterei durchs Ziel und durfte sich als Erstplatzierter über die 5-Kilometer-Strecke über einen Union-Zeughaus-Gutschein plus zwei VIP-Karten für ein Heimspiel der Eisernen freuen. Bei den Frauen erreichte Sonja Förster in 22:30 Minuten als erste 5-Kilometer-Läuferin das Ziel und erhielt ebenfalls bei der späteren Siegerehrung Urkunde und Preis.


Der Erstplatzierte über 10 Kilometer war Matthias Schütze, der die Strecke in 38:51 Minuten absolvierte. Bei den Frauen gelang Nadine Lischke mit einer Zeit von 47:04 Minuten der Sieg. Den Fanlauf gewann das Team Hans-Grade-1, beim Generationenlauf schaffte es das Team Eiserne Müggelwaldäufer auf die oberste Stufe des Treppchens. Für alle Erst- bis Drittplatzierten gab es bei der Siegerehrung um 11:15 Uhr Urkunden und attraktive Preise.

Beim Keules-Knirpse-Lauf der um 10:45 startete, wurden alle Kinder als Sieger von Ritter Keule im Ziel empfangen und erhielten dort alle ihre Medaillen.

Jetzt bleibt allen Teilnehmer und denen, die es werden wollen, ein Jahr Zeit, um sich fit zu halten und im nächsten Jahr zur dritten Auflage von Union Läuft wieder an den Start zu gehen.

Ein großer Dank gilt allen freiwilligen Helfern und dem Mitveranstalter ABC Zentrum Berlin e.V.

Die Ergebnisse und Urkunden aller Läufe stehen zur Verfügung!

Ergebnisse hier einsehen


Offizielle Partner der Veranstaltung sind die Koch Automobile AG und die Allianz Lebensversicherungs-AG. Zudem wird "Union Läuft" von Sonnenschutz.de und der AOK Nordost gefördert




Veranstalter:

Alte Försterei Veranstaltung GmbH & Co. KG
An der Wuhlheide 263
12555 Berlin
Telefon: 030 65 66 88 60
Mail: unionlauf@fc-union-berlin.de

&

LVG Leichtathletik Veranstaltungs GmbH
Hohenzollerndamm 150
14199 Berlin

Der Veranstalter ist durch seine gesetzliche Haftpflicht im Rahmen einer Veranstaltungshaftpflicht versichert.


Bild: 1. FC Union Berlin / Alte Försterei